Font Size

Cpanel

Ereignisse

Die Gewinnerinnen und die Schulleiterin

Am 28.02. wurde am Gymnasium an der Hamburger Straße fleißig debattiert.

Im Rahmen eines Regionalwettbewerbs von „Jugend debattiert“ wurden in zwei verschiedenen Altersgruppen Themen wie „Soll  in der Fußball-Bundesliga die Torlinientechnik eingeführt werden?“ oder „Sollen Lehr- und Lernmaterialien Schülerinnen und Schülern ab Klasse 5 nur noch in digitaler Form zur Verfügung gestellt werden?“ kontrovers diskutiert.

Als Siegerinnen und Sieger gingen in der Altersgruppe I Pia Kretschmer (Gymn. an der Hamburger Str.) und Jaimie Lee Barban (Alexander-v.-Humboldt-Gymn.) hervor. In der Altersgruppe II setzten sich Lidwin von Spee und Imke Irmer (beide von der St.-Johannis-Schule) gegen ihre Mitdebattanten durch. Die Gewinner erwartet ein Rhetorikseminar in Worpswede und der Einzug in die nächste Runde. Herzlichen Dank allen Beteiligten!

Aktuelle Seite: Start Ereignisse Jugend debattiert 2014